Kurz und knapp (2) – Psychologie des Tages

Hier wieder ein paar neue psychologische Studien – und deren Essenz in Kurzform.

1. Jugendliche in den USA schicken sich kaum SMS oder E-Mails mit sexuellem Inhalt. (NY Times)

2. Ungeduldige Menschen haben schlechtere Bonitätsbewertungen. (Psychological Science)

3. Klänge helfen uns dabei, Dinge zu erkennen – offenbar sind Hören und Sehen enger miteinander verbunden als bislang vermutet.
(Psychological Science)

4. Unser Gehirn bewertet die moralischen Fehler anderer Personen automatisch.
(Social Cognitive and Affective Neuroscience)

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.