Status-Updates – Warum wir Informationen teilen

Twitter, Facebook, seit kurzem auch noch Google+. Auf zahlreichen Kanälen teilen wir Informationen, laden Fotos hoch oder weisen auf Neuigkeiten hin. Bloß: Warum? Eine Studie ist der Frage jetzt nachgegangen. [Read more…]

Google-Effekt – Wie das Internet unser Gehirn beeinträchtigt

Wie hieß der Schauspieler in diesem Film, wie lautete die englische Version für jenes Wort? Bei solchen Fragen denken wir oft nicht nach, sondern googeln die Begriffe. Laut einer neuen Studie beeinträchtigt dieses Verhalten unser Gedächtnis. [Read more…]

Such, Maschine – Ist Google wirklich schneller?

Sie kennen das: Man will nur rasch etwas im Internet nachschauen und findet Hunderte von Informationen – außer der, die man braucht. Sind Suchmaschinen wie Google wirklich schneller? Oder lohnt sich die Recherche in der Bibliothek? [Read more…]

Selbstversuch – Matt Cutts und seine 30-Tage-Herausforderungen

Bislang war mir die Fastenzeit recht wurscht, aber in diesem Jahr mache ich mit – und das hat auch mit den Selbstversuchen eines amerikanischen Informatikers zu tun. Vielleicht überzeugt er Sie auch, in Ihrem Leben etwas zu verändern? [Read more…]

Culturomics – Google ermöglicht Sprachforschung

Etwa 130 Millionen Bücher sind seit der Erfindung des Buchdrucks im 15. Jahrhundert erschienen. Über 15 Millionen davon hat Google bereits digitalisiert – und damit jetzt eine einzigartige Datenbank ermöglicht. [Read more…]

Fundgrube vom 22. Januar: Arme Raucher, schlaue Jogger, schnelle Leser

korbArme Raucher: Eine Studie von Thomas Lampert vom Robert-Koch-Institut mit mehr als 8000 Teilnehmern kommt zu dem Ergebnis, dass der soziale Status und das Rauchverhalten zusammenhängen. Demnach rauchen Menschen mit geringerem Einkommen tendenziell mehr Zigaretten – und zwar sowohl Männer als auch Frauen. [via Science Daily] [Read more…]