Huch! Das Unterbewusstsein erkennt Fehler sofort

Wer eine Tätigkeit richtig gut beherrscht, macht meistens weniger Fehler. Jetzt haben Forscher herausgefunden: Passiert solchen Experten trotzdem ein Missgeschick, schaltet sich automatisch ihr Unterbewusstsein ein.

Gordon Logan und Matthew Crump von der Vanderbilt Universität in Nashville wollten in ihrer gerade erschienenen Studie herausfinden, was genau bei einem Fehler in uns vorgeht. Daher ließen sie für ein Experiment 72 professionelle Schreibkräfte zu einem Wettbewerb antreten. Die hatten im Schnitt bereits zwölf Jahre Berufserfahrung, so dass sie pro Minute 40 Wörter so gut wie fehlerfrei abtippen konnten.

Nun sollten die Teilnehmer Wörter abtippen, die sie auf einem Bildschirm sahen – und zwar so schnell wie möglich. Den eingetippten Begriff sahen sie direkt unter dem vorgegebenen Wort. Allerdings manipulierten Logan und Crump die Ergebnisse per Zufallsprinzip: Bei einigen Begriffen schmuggelte das Computerprogramm Fehler hinein, obwohl die Teilnehmer das Wort richtig eingetippt hatten.

Faszinierend: Immer wenn die Probanden einen Tippfehler machten, reagierten ihre Finger sofort – sie verlangsamten das Schreibtempo für Sekundenbruchteile. Als die Wissenschaftler die Teilnehmer im Anschluss befragten, gingen jedoch die meisten davon aus, keinen Fehler gemacht zu haben, wenn das Wort auf dem Bildschirm korrekt geschrieben war – selbst dann, wenn sie sich in Wahrheit vertippt hatten. Ihr Bewusstsein verließ sich also auf das Ergebnis, während das Unterbewusstsein den Fehler bereits entdeckt und darauf reagiert hatte.

In einem zweiten Experiment warnten die Forscher ihre Probanden vor den Manipulationen. Jetzt sah das Ergebnis anders aus: Die Versuchspersonen spürten die meisten Fehler auf – und zwar sowohl die vom Computer vorgetäuschten als auch die kaschierten.

Man lerne: Unsere Fehlerkontrolle funktioniert meist unbewusst – zumindest bei automatisierten Handlungen.

10 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.