Adventskalender (17): Frauen entschuldigen sich öfter

Es sollte zum guten Ton gehören, sich für einen Fehler oder ein Missgeschick zu entschuldigen – unabhängig vom Geschlecht. Die Realität sieht anders aus: Frauen sagen häufiger „Sorry“.

Karina Schumann von der Universität von Waterloo ließ für ihre Studie 66 Freiwillige zwölf Tage lang Tagebuch führen. Sie sollten aufschreiben, wie viele Vergehen sie in ihrem Alltag begingen und wie oft sie sich entschuldigten. Ergebnis: Zwar notierten Männer und Frauen in etwa gleich viele Fehltritte. Allerdings entschuldigten sich die Frauen wesentlich öfter.

In einer weiteren Studie sollten 120 Studenten bewerten, wie schlimm sie verschiedene Situationen bewerteten. In einer wurde beispielsweise ein guter Freund nachts geweckt, der danach nicht mehr richtig einschlafen konnte und am nächsten Tag vor lauter Müdigkeit ein Jobinterview vermasselte. Fanden Männer und Frauen dieses Szenario gleich schlimm? Von wegen – Frauen waren viel häufiger der Meinung, dass der Freund eine ehrliche Entschuldigung verdient hätte.

Fazit: Offenbar haben Männer und Frauen ziemlich unterschiedliche Vorstellungen davon, wann wir unsere Mitmenschen um Verzeihung bitten sollten – und daher entschuldigen sich Frauen schneller und auch häufiger. Eine andere Möglichkeit wäre natürlich, dass sie schlicht freundlicher sind. Sorry, Männer!

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.