Online-Studium: Die interessantesten Vorlesungen, Vorträge und Präsentationen rund um Psychologie

In Zeiten des Internets findet man immer mehr Wissenschaft in Bild und Ton online – komplett und kostenlos. Hier eine Liste mit einigen interessanten deutschen und englischen Psychologie-Vorlesungen, -Vorträgen und -Präsentationen.

Deutsche Vorlesungen

Englischsprachige Vorlesungen

  • A Beautiful Mind: Sylvia Nasar vom MIT über den berühmten Ökonomen John Nash.
  • Evolution, Emotion, and Reason: Professor Peter Salovey (Yale) über Liebe und Attraktivität.
  • Happiness: Nobelpreis-Gewinner Daniel Kahneman über Wohlbefinden und Zufriedenheit.
  • How Much Do We Differ From Others and When Do We Know it?: Shane Frederick (MIT) über Persönlichkeit.
  • Kommunikation in Familie und Partnerschaft: 17 Vorlesungen der UCLA.
  • Sigmund Freud: Paul Bloom von der Yale-Universität über Freud und seine Theorien.
  • The Lucifer Effect: Understanding How Good People Turn Evil: Philip Zimbardo (Stanford) über das Schlechte in uns.
  • The Nature of Creativity: Vorlesungen des MIT zu Kreativität.
  • Words and Rules: The Ingredients of Language: Steven Pinker (Harvard) über Sprache.

Vorträge der TED-Konferenzen

  • Compassion: Der Harvard-Psychologe Daniel Goleman über Mitgefühl
  • Flow: Der berühmte Kreativitätsforscher Mihaly Csikszentmihalyi über völliges Aufgehen in einer Tätigkeit
  • My Stroke of Insight: Die Neurowissenschaftlerin Jill Bolte Taylor berichtet von ihrem Herzinfarkt und den psychologischen Lektionen, die sie während der Heilung lernte
  • The moral roots of liberals and conservatives: Jonathan Haidt über die Entstehung von Liberalen und Konservativen
  • The Paradox of Choice: Zu viel Wahlfreiheit beim Konsum macht uns unglücklich, behauptet der US-Psychologe Barry Schwartz

Slideshare-Präsentationen

15 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.