Zwitscher-Laune – Twitter als globales Stimmungsbarometer

In den vergangenen Jahren sind zahlreiche Studien über die Psychologie von Twitter erschienen. Seitdem wissen wir etwa, dass glückliche Menschen am liebsten mit anderen glücklichen twittern. Zwei US-Forscher haben jetzt herausgefunden: Twitter taugt sogar als weltweites Stimmungsbarometer.

Für ihre Studie (.pdf) analysierten Scott Golder und Michael Macy von der Cornell Universität englischsprachige Mitteilungen („Tweets“), die die Twitter-Nutzer zwischen Februar 2008 und April 2009 von sich gaben. Ein Computerprogramm wertete dafür insgesamt 509 Millionen Botschaften von mehr als 2,4 Millionen Nutzern aus 80 Ländern aus. Genauer gesagt konzentrierte sich die Software auf Wörter, die entweder positive oder negative Emotionen ausdrückten.

Copyright: Scott Golder, Michael Macy. Diurnal and Seasonal Mood Vary with Work, Sleep, and Daylength Across Diverse Cultures. Science, 30. September 2011. http://dx.doi.org/10.1126/science.1202775

Vor allem zwei Ergebnisse finde ich beachtlich: Egal ob in Afrika, Asien, Amerika oder Europa – überall wachen die Menschen morgens meist gut gelaunt auf. Allerdings verschlechtert sich die Laune im Laufe des Tages, vermutlich bedingt durch die Arbeit. Nach Feierabend steigt die Stimmung dann wieder.

Wenn Sie auf das Bild klicken, sehen Sie in der oberen Graphik die Kurve der positiven Stimmung und darunter die der negativen.

Copyright: Scott Golder, Michael Macy. Diurnal and Seasonal Mood Vary with Work, Sleep, and Daylength Across Diverse Cultures. Science, 30. September 2011. http://dx.doi.org/10.1126/science.1202775

Und zweitens: Je weiter die Woche voranschreitet, desto glücklicher werden die Menschen. Am unglücklichsten sind wir demnach dienstags mittags, am größten sind die Glücksgefühle samstags und sonntags – da vor allem abends (siehe rechte Graphik).

Man kann ja gegen Twitter sagen, was man will und es lieben oder hassen – aber faszinierend ist es schon, dass solch ein Internetdienst die Laune der Menschen so genau erfasst. Twitter als globales Stimmungsbarometer eben.

Kommentare

  1. Zwitscher-Laune – #Twitter als globales Stimmungsbarometer http://t.co/fVKfXpYb #Studie

  2. Twitter als globales Stimmungsbarometer: Am unglücklichsten sind wir Dienstags! http://ow.ly/6MCgr

  3. Twitter als globales Stimmungsbarometer: Am unglücklichsten sind wir Dienstags! http://ow.ly/6MCgr

  4. Twitter, der globale Stimmungsbarometer: http://t.co/rJ19dFHF

  5. Twitter als globales Stimmungsbarometer? http://t.co/zoOWoRCR

  6. Globale Zwitscherlaune http://t.co/F6qStgJF

  7. Studie: Twitter als globales Stimmungsbarometer. http://t.co/1QvS91GW (via @danielrettig) (Mo)

  8. RT @ruv_de: Studie: Twitter als globales Stimmungsbarometer. http://t.co/aXOjkTRx (via @danielrettig) (Mo)

  9. RT @ruv_de: Studie: Twitter als globales Stimmungsbarometer. http://t.co/ylThOA9G (via @danielrettig) (Mo)

  10. Studie: Twitter als globales Stimmungsbarometer. http://t.co/1QvS91GW (via @danielrettig) (Mo)

  11. Studie: Twitter als globales Stimmungsbarometer http://t.co/fHnE8IJV

  12. Zwitscher-Laune – Twitter als globales Stimmungsbarometer: In den vergangenen Jahren sind zahlreiche Studien übe… http://t.co/dXnC3Xpm

Schreibe einen Kommentar

*

Letzter Artikel:
Nächster Artikel: