Video: Die Macht der Blicke

Ein Blick soll ja mehr sagen als 1000 Worte. Dieses Prinzip machte sich Robert Epstein, Autor und Ex-Chefredakteur von „Psychology Today“, auf einer Veranstaltung zunutze. Er bat vier Freiwillige, die sich vorher nicht kannten, auf die Bühne. Sie sollten auf einer Skala von eins bis zehn angeben, wie sympathisch ihnen der andere auf den ersten Blick war und wie attraktiv sie ihn fanden.

Dann ließ er jeweils zwei von ihnen einander zwei Minuten lang in die Augen schauen. Danach fragte er sie noch einmal, wie sie den anderen bewerteten. Ergebnis: Alle gaben dem anderen mehr Punkte.

[via Scientific American]

Kommentare

  1. Video: Die Macht der Blicke http://bit.ly/aLsp4E #alltagsforschung

  2. Ein Blick sagt eben doch mehr als 1000 Worte http://bit.ly/cKxgao #psychologie

  3. Doktor Psycho says:

    Video: Die Macht der Blicke http://bit.ly/aLsp4E #alltagsforschung

Schreibe einen Kommentar

*

Letzter Artikel:
Nächster Artikel: