Topf und Deckel – Warum Partner sich ähneln

Manche Menschen behaupten gerne, dass sich Pärchen immer ähnlicher werden, je länger ihre Beziehung dauert. Quatsch, resümiert jetzt eine neue US-Studie – demnach haben Liebespartner von vornherein ähnliche Einstellungen.

Ein Forscherteam um Mikhila Humbad von der Michigan State Universität griff für ihre Untersuchung auf eine Langzeitstudie des „Minnesota Center for Twin and Family Research“ zurück. Kernfrage der Arbeit: Werden sich Paare im Laufe der Zeit immer ähnlicher in Bezug auf ihre Eigenschaften und Sichtweisen?

Insgesamt 1296 Ehepaare durchliefen für die Studie einen Persönlichkeitstest. Und siehe da: Es bestand kein Zusammenhang zwischen der Länge der Partnerschaft und der Ähnlichkeit der Charaktere. Mit anderen Worten: Paaare gleichen sich im Laufe der Jahre nicht an. Humbad vermutet, dass eventuelle Ähnlichkeiten eher daran liegen, dass wir uns von vornherein jemanden aussuchen, der uns gleicht.

Dazu passt auch eine Umfrage der Online-Partnerbörse Elitepartner aus dem Jahr 2007. Knapp 4000 Deutsche wurden gefragt, was die Trennungsgründe ehemaliger Beziehungen waren. Jeder Dritte sagte: „Wir waren zu unterschiedlich.“

[via Eureka]

Kommentare

  1. Liebespartner werden sich im Laufe der Jahre nicht immer ähnlicher – sie sind es bereits http://bit.ly/dr1Hfv #psychologie

Schreibe einen Kommentar

*

Letzter Artikel:
Nächster Artikel: