Wer sich attraktiv findet, akzeptiert Ungleichheit

Mögen Sie Ihr Aussehen? Die Antwort hat erhebliche Folgen. Laut einer neuen Studie gilt: Wer sich attraktiv findet, akzeptiert gleichzeitig soziale Ungleichheit. Der Blick in den Spiegel entscheidet nicht nur darüber, ob wir uns selbst mögen – sondern auch, wie wir die Welt sehen. [Read more…]

Ständige Erreichbarkeit senkt das Engagement

Eine neue Studie zeigt: Wer sein Smartphone abends noch beruflich nutzt, schläft schlechter und ist am nächsten Arbeitstag lustloser. [Read more…]

Moralisch flexibel – Warum wir Billiglöhne akzeptieren

„Made in Taiwan“ hier, „Assembled in China“ dort – viele Klamotten oder Handys werden in Billiglohnländern produziert. Warum kaufen wir die Produkte trotzdem? [Read more…]

Nichts zu verlieren – Fremde Entscheidungen, weniger Verlustangst

Bei jeder Entscheidung haben Menschen Angst, etwas zu verlieren. Es sei denn, sie handeln stellvertretend für jemand anderen. Eine neue Studie resümiert: Entscheidungen für fremde Personen senken die Verlustangst. [Read more…]