Wie Kinder den Umgang mit Fehlern lernen

Schon Kinder müssen lernen, mit Fehlern umzugehen. Laut einer neuen Studie lässt sich diese Fähigkeit entscheidend beeinflussen – und zwar dadurch, wie die Eltern selbst über Fehler denken. [Read more…]

Verlustangst – Negative Anreize motivieren stärker

Belohnungen sollen Menschen zu einem bestimmten Verhalten motivieren. Nach dem Motto: Je besser die Leistung, desto höher der Bonus. Theoretisch eine gute Idee. Praktisch jedoch sind solche positiven Anreize suboptimal. [Read more…]

Schritt für Schritt – Gewohnheiten ändern, aber richtig

Es klingt nach einer Binsenweisheit: Wer sein Verhalten ändern will, sollte sich immer nur ein Ziel setzen. Doch wie wichtig diese Regel ist, bestätigt nun eine Psychologin in einer neuen Studie. Weniger ist demnach langfristig mehr. [Read more…]

Unter Strom – Wann Zeitdruck besonders schadet

Langfristig arbeitet niemand gerne unter Anspannung, doch so ein bisschen Stress braucht jeder. Aber gibt es Situationen, in denen er besonders schädlich ist? Eine neue Studie meint: Die Folgen von Zeitdruck sind vor allem von unserer Motivation abhängig. [Read more…]

Sache der Motivation – Erfolg in Mathematik hat wenig mit dem IQ zu tun

Falls Sie sich früher über Ihre Noten in Mathematik geärgert haben – oder dies immer noch tun – grämen Sie sich nicht: Laut einer neuen Studie hat der Erfolg in dem Fach wenig mit Intelligenz zu tun – und viel mit Motivation. [Read more…]

Guter Anreiz – Selbst gesetzte Ziele motivieren am stärksten

Sind finanzielle Anreize gut oder schlecht für die Motivation? Laut einer neuen Studie ist die monetäre Möhre vor der Nase durchaus sinnvoll – solange die Ziele vorher selbst gesetzt werden. [Read more…]

Gute Seele – Babys sind von Natur aus hilfsbereit

Eine neue Studie resümiert: Babys sind von sich aus dazu motiviert, anderen zu helfen. Dafür müssen sie noch nicht mal selbst eingreifen. Es beruhigt sie schon, wenn einer Person in Not überhaupt geholfen wird. [Read more…]

Ziel in Sicht – Selbstbetrug fördert die Motivation

Wer ein Ziel erreichen will, sollte seinen eigenen Fortschritt nicht so genau wie möglich kontrollieren. Laut einer neuen Studie ist gelegentlicher Selbstbetrug sinnvoller – denn der fördert die Motivation. [Read more…]

Lähmende Angst – Warum Belohnungen zum Versagen führen können

Egal ob in einer Klausur oder beim Sport: Manchmal versagen wir im entscheidenden Moment. Einer neuen Studie zufolge liegt das mitunter an zu hohen Belohnungen – und die machen sich auch im Gehirn bemerkbar. [Read more…]

But I did – Warum Pläne auch Nachteile haben

Konkrete Pläne sind schön und gut – allerdings kann unsere Motivation auch darunter leiden, resümieren zwei US-Wissenschaftler. Und dann gerät das Ziel in immer weitere Ferne.  [Read more…]