Verkehrte Wirkung – Warum Ausgabenlimits schaden können

Wer oft zu viel Geld ausgibt, kann sich vor dem Einkaufen ein festes Ausgabenlimit setzen. Aber Vorsicht, warnt eine neue Studie: Solche Beschränkungen können äußerst kontraproduktiv sein – weil sie uns mitunter zu höheren Ausgaben verführen. [Read more…]

Konsumforschung – Entspannung erhöht die Spendierfreude

Jedes Mal dasselbe: Wir wissen genau, was wir brauchen – und kaufen doch mehr als nötig. Ein US-Professor hat jetzt herausgefunden, dass unsere Emotionen unsere Spendierfreude manipulieren: Wir geben mehr Geld aus, wenn wir entspannt sind. [Read more…]