Studie findet Zusammenhang zwischen Internetkonsum und Einsamkeit

Wie viele Stunden verbringen Sie pro Woche im Internet? Oder sollte ich lieber fragen: Wie viele Stunden pro Woche verbringen Sie nicht im Internet? Hoffentlich haben Sie auch offline genug zu tun – denn laut einer neuen Studie besteht ein Zusammenhang zwischen Internetkonsum und Einsamkeit und Unzufriedenheit.

Die Soziologin Irena Stepanikova von der Universität von South Carolina befragte für ihre aktuelle Studie mehr als 13.000 Amerikaner. Sie sollten einerseits angeben, wie viel Zeit sie im Internet verbrachten und andererseits verraten, ob sie sich einsam fühlten und mit ihrem Leben zufrieden waren. Ergebnis: Je mehr Zeit die Befragten im Internet verbrachten, desto einsamer und unzufriedener fühlten sie sich.

Nun heißt das natürlich nicht automatisch, dass häufiges Surfen jeden von uns zum miesmutigen Einzelgänger macht – aber eine Warnung, dass wir die Welt abseits von Twitter, Facebook und Xing nicht vergessen sollten, ist die Studie allemal.

[via BPS Research Digest]

Kommentare

  1. Ingeborg Salcher says:

    Meines Wissens gibt es schon „Selbsthilfegruppen“ zu dem Thema…

  2. Warnung: Studie findet Zusammenhang zwischen Internetkonsum und Einsamkeit+Unzufriedenheit http://bit.ly/csufFr

  3. RT @danielrettig: Warnung: Studie findet Zusammenhang zwischen Internetkonsum und Einsamkeit+Unzufriedenheit http://bit.ly/csufFr

  4. Studie findet Zusammenhang zwischen Internetkonsum und Einsamkeit http://bit.ly/a0elOx #alltagsforschung

Trackbacks

  1. […] Ich lese “Studie findet Zusammenhang zwischen Internetkonsum und Einsamkeit”. […]

  2. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von danielrettig, Doktor Psycho erwähnt. Doktor Psycho sagte: Studie findet Zusammenhang zwischen Internetkonsum und Einsamkeit http://bit.ly/a0elOx #alltagsforschung […]

Schreibe einen Kommentar

*

Letzter Artikel:
Nächster Artikel: