Fun Factory – Warum Freude am Job so wichtig ist

Haben Sie Spaß an Ihrer Arbeit? Falls nein, sollten Sie sich Sorgen machen. Ein Forscher hat nämlich herausgefunden: Unser Durchhaltevermögen hängt vor allem davon ab, wie viel Vergnügen uns eine Aufgabe bereitet.

Das gilt offenbar selbst dann, wenn wir diese Freude gar nicht wirklich empfinden. Es reicht schon, sich diese nur einzureden. Das zumindest resümierte Juliano Laran von der Universität von Miami kürzlich in einer Studie (.pdf).

Im ersten Teil seines Experiments sollten 251 Freiwillige verschiedene Kaufentscheidungen treffen. Sie mussten sich beispielsweise zwischen verschiedenen Wohnungen entscheiden oder zwischen Autos und USB-Sticks wählen. Alle Optionen hatten ihre Vor- und Nachteile. Zuvor jedoch bekamen einige der Studienteilnehmer zu hören: „Diese Untersuchung wird Euch Spaß bereiten.“

Im zweiten Teil sollten die Teilnehmer verschiedene Werbeanzeigen bewerten. Allerdings waren diese Anzeigen eher technischer Natur, gespickt mit vielen Daten. Kurzum: Sie waren langweilig. Deshalb versprach Laran den Probanden auch, dass sie jederzeit aussteigen könnten, falls es ihnen zu viel werde. Die spannende Frage war: Wie lange würden die Teilnehmer durchhalten?

Sie ahnen es vermutlich bereits: Das größte Durchhaltevermögen zeigten diejenigen, die anfangs gelesen hatten, dass ihnen die Untersuchung Spaß machen würde. Offenbar sorgte schon dieser kleine Hinweis dafür, dass die Probanden die Aufgabe auch tatsächlich als reines Vergnügen erachteten – und somit brauchten sie den Tank der Selbstdisziplin erst gar nicht anzuzapfen. Kurzum: Es viel ihnen leichter, sich selbst zu motivieren.

Anja Förster und Peter Kreuz meinen: „Emotionen bringen Menschen dazu, ihr Handeln zu ändern. Positive Emotionen bringen Menschen dazu, ihr Verhalten zu ändern und dabei zu lächeln.“ Beispiele gefällig? Bitteschön:

So macht Müllentsorgung Spaß:

Und so wird Treppensteigen zum reinen Vergnügen:

Mehr zum Thema Selbstmotivation gibt es hier, hier und hier.

Kommentare

  1. Warum Freude am Job wichtig ist http://bit.ly/aFz40H

  2. RT @mind_steps: Fun Factory – Warum Freude am Job so wichtig ist: http://bit.ly/aFz40H #Psychologie via @danielrettig

  3. RT @mind_steps: Fun Factory – Warum Freude am Job so wichtig ist: http://bit.ly/aFz40H #Psychologie via @danielrettig

  4. Fun Factory – Warum Freude am Job so wichtig ist: http://bit.ly/aFz40H #Psychologie via @danielrettig

  5. RT @danielrettig: Fun Factory – Warum Freude am Job so wichtig ist http://bit.ly/aFz40H #psychologie

  6. Warum Freude am #Job so wichtig ist http://bit.ly/c0NFc6

  7. RT @danielrettig: Fun Factory – Warum Freude am Job so wichtig ist http://bit.ly/bG4dF3

  8. Fun Factory – Warum Freude am Job so wichtig ist http://bit.ly/aFz40H #psychologie

Schreibe einen Kommentar

*

Letzter Artikel:
Nächster Artikel: