Dicke Freunde – Übergewichtige beeinflussen unser Essverhalten

Wer abnehmen will, sollte sich von Übergewichtigen fernhalten – denn die beeinflussen unser Essverhalten negativ. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine neue Studie. Allein der Anblick dicker Menschen ruiniert demnach die Disziplin.

Schon die beiden US-Wissenschaftler Nicholas Christakis und James Fowler haben uns in den vergangenen Jahren immer wieder gezeigt, dass zahlreiche Eigenschaften ansteckend sind. Sie ziehen sich wie ein Virus durch Freundes- und Bekanntenkreise. Selbst Einsamkeit oder Übergewicht verbreiten sich in unserem Umfeld, resümierten Christakis und Fowler in zahlreichen Studien.

Doch wie beeinflussen uns andere Menschen? Wieso steigt die Wahrscheinlichkeit, dass wir selbst an Übergewicht leiden, wenn unsere Bekannten ebenfalls zu viele Pfunde auf den Hüften haben? Kurzum: Warum wirkt sich das Verhalten von anderen auf unser eigenes aus? All diesen Fragen widmeten sich zwei Wissenschaftlerinnen in einer neuen Untersuchung (.pdf).

Margaret Campbell von der britischen Leeds School of Business und Gina Mohr von der Universität von Colorado in Boulder wollten anhand verschiedener Experimente herausfinden, wie Menschen reagieren, wenn sie mit Übergewichtigen konfrontiert werden. Oder genauer: ob dieser Anblick ihr Essverhalten verändert.

Im ersten Versuch stellten sich die Forscherinnen in die Lobby einer Universität. Nun kontaktierten per Zufallsprinzip 59 Personen und fragten sie, ob sie einen kurzen Fragebogen ausfüllen könnten. Die Teilnehmer waren zwischen 18 und 69 Jahren alt, 64 Prozent waren männlich.

Die Umfrage hatten Campbell und Mohr vorher natürlich präpariert. Der erste Fragebogen beinhaltete Fotos von stark übergewichtigen Personen, der andere Bilder von Durchschnittsfiguren, der dritte zeigte Fotos einer Lampe (diese Version diente als Kontrollgruppe).

Nachdem die Freiwilligen den Fragebogen ausgefüllt hatten, bekamen sie von den Wissenschaftlerinnen Süßigkeiten angeboten. Raten Sie mal, wer am meisten naschte. Genau: Jene Teilnehmer, die zuvor mit den Fotos von Übergewichtigen konfrontiert worden waren. Der Unterschied war beträchtlich: Sie nahmen im Schnitt etwa 50 Prozent mehr als die beiden anderen Gruppen.

Im zweiten Versuch war das Resultat dasselbe. Jetzt sollten 118 Probanden verschiedene Kekse testen – wieder griffen jene doppelt so herzhaft zu, die vorher Fotos dicker Personen gesehen hatten.

Im dritten Experiment wiederholten Campbell und Mohr den Kekstest mit 107 Frauen. Vorher sollte die eine Hälfte jedoch über ein bestimmtes gesundheitliches Ziel schreiben, etwa mehr Sport oder weniger Fast Food. Ob das etwas brachte? Mitnichten. Wieder war der Effekt derselbe: Fotos von Übergewichtigen erhöhten die Naschsucht – und die guten Vorsätze gingen über Bord.

„Der Anblick eines Übergewichtigen lässt die guten Vorsätze schwinden“, sagt Campbell. Selbst wenn wir uns unserer Ziele theoretisch bewusst sind, lassen wir uns praktisch von den Verhaltensweisen anderer Personen subtil beeinflussen.

Psychologen erklären sich dieses Verhalten durch die Aktivierung von Stereotypen. Inzwischen weiß man, dass sich bestimmte Vorurteile unbewusst auf unser Verhalten auswirken. Um bei der beschriebenen Studie zu bleiben: Wer Fotos von Übergewichtigen sieht, geht still und heimlich davon aus, dass diese womöglich zu viele Süßigkeiten gegessen haben. Werden ihm unmittelbar nach dem Anblick des Fotos Süßigkeiten angeboten, greift er umso mehr zu – und verhält sich damit genau so wie die Gruppe, der er zuvor noch mit Vorurteilen begegnet war.

Wer abnehmen will, sollte sich demnach immer wieder an seine Vorhaben erinnern – und vor allem an die negativen Konsequenzen von ungesundem Essen.

Kommentare

  1. RT @danielrettig: Neue Studie: Übergewichtige beeinflussen unser Essverhalten http://bit.ly/eexRJn #psychologie

  2. Das Prinzip hat bereits das Fernsehen früher für sich entdeckt. Realityshows sind deswegen so beliebt, weil Menschen dargestellt werden, die schlimmer sind, als man selbst. Je schlechter es den „Losern“ im Fernsehen geht, desto besser gehts den Personen vor der Glotze.

    Wobei ich bei mir auch Gegenteiliges feststellen konnte: Je dicker die Personen im Umfeld sind, desto eher habe ich das Bedürfnis nicht so zu Enden und esse bewusst weniger.

  3. RT @danielrettig: Dicke Freunde – Übergewichtige beeinflussen unser Essverhalten. http://bit.ly/f3tAFc

  4. Dicke Freunde – Übergewichtige beeinflussen unser Essverhalten Wer abnehmen will, sollte sich von Übergewichtigen fernha http://tiny.ly/i5KG

  5. RT @danielrettig: Neue Studie: Übergewichtige beeinflussen unser Essverhalten http://bit.ly/eexRJn #psychologie

  6. Neue Studie: Übergewichtige beeinflussen unser Essverhalten http://bit.ly/eexRJn #psychologie

  7. Dicke Freunde – Übergewichtige beeinflussen unser Essverhalten: Wer abnehmen will, sollte sich von Übergewichtig… http://bit.ly/gjmVcZ

Schreibe einen Kommentar

*

Letzter Artikel:
Nächster Artikel: