Adventskalender (3): Romantische Musik hilft beim Flirten

Und weiter geht es mit kuriosen Erkenntnissen aus den vergangenen zwölf Monaten. Diesmal mit einem wichtigen Tipp für alle Singles: Romantische Musik hilft beim Flirten.

Der Ratschlag stammt vom französischen Psychologen Nicolas Guéguen von der Universität Bretagne-Sud in Lorient. Für sein Experiment (.pdf) gewann er 87 Singlefrauen im Alter von 18 bis 20 und lud sie zu einem Gespräch ein. Vorher musste jede von ihnen fünf Minuten lang in einem Raum warten, der mit Musik beschallt wurde – und zwar entweder mit einem französischen Liebeslied oder einem neutralen Song.

Danach sollten sie mit einem jungen Mann, ein Komplize von Guéguen, über Bioprodukte diskutieren – also zugegebenermaßen ein harmloses Thema. Am Ende des Gesprächs fragte der Mann alle Teilnehmerinnen nach ihrer Telefonnummer und lud sie auf einen Drink ein.

Ergebnis: Nach dem harmlosen Lied rückten 28 Prozent der Frauen ihre Telefonnummer raus. Nach der romantischen Ballade waren es immerhin 52 Prozent. Offenbar sorgte die Schnulze bei den Singlefrauen dafür, dass sie einem Rendezvous gegenüber aufgeschlossener waren.

Kommentare

  1. Adventskalender (3): Romantische Musik hilft beim Flirten http://bit.ly/eHRjAc #psychologie

  2. Adventskalender (3): Romantische Musik hilft beim Flirten: Und weiter geht es mit kuriosen Erkenntnissen aus den… http://bit.ly/h1COHy

Trackbacks

  1. […] Während des Eisprungs kaufen Frauen eher sexy Klamotten 2. Häufige Umzüge machen unglücklich 3. Romantische Musik hilft beim Flirten 4. Gerüche beeinflussen unser Verhalten 5. Machos fahren riskanter Auto 6. Frauen sollten ihren […]

  2. […] Adventskalender (3): Romantische Musik hilft beim Flirten | alltagsforschung.de […]

Schreibe einen Kommentar

*

Letzter Artikel:
Nächster Artikel: