Adventskalender (15): Männer brauchen Mamas Nähe

Mütter beeinflussen das Leben ihrer Söhne oft ein Leben lang – sogar räumlich. Einer Untersuchung zufolge brauchen zumindest Männer in Amerika auch als Erwachsene noch Mamas Nähe.

Janice Compton und Robert Pollak von der Uni Michigan werteten in ihrer Studie (.pdf) eine landesweite Befragung von über 13.000 Haushalten aus. Fazit: „Die meisten erwachsenen Amerikaner wohnen ganz in der Nähe ihrer Mutter.“ Ein Mann über 25 lebe im Schnitt nicht weiter als 25 Meilen von seiner Mutter entfernt. Bei Singles verkürzt sich dieser Radius sogar auf 15 Meilen.

Offenbar wirkt sich auch der Bildungsstand auf die Wohnsituation aus: Wer einen Hochschulabschluss hat, lebt meist weiter entfernt von seiner Mutter – vermutlich aus beruflichen Gründen.

Kommentare

  1. Adventskalender (15): Männer brauchen Mamas Nähe http://bit.ly/gAEgWS

Schreibe einen Kommentar

*

Letzter Artikel:
Nächster Artikel: